/NEWPORT 1668/G14CB

NEWPORT 1668/G14CB

Michel Herbelin Uhren sind das Ergebnis der Verbindung von französischer Uhrmacherkunst und Schweizer Präzisionstechnik auf höchstem Qualitätsniveau. Die 1988 von dem französischen Uhrenatelier Michel Herbelin entworfene Uhrenikone Newport feiert dieses Jahr ihr 30-jähriges Bestehen.

Zur Feier dieses Jubiläums bringt die Marke eine weltweit auf 500 Stück limitierte, nummerierte Serie ihres Dreizeigermo. Als Schnittstelle zwischen dem 1988 herausgebrachten Originalmodell und der Newport Connect – der 2017 vorgestellten, ersten französischen Smartwatch – begeistert diese NEWPORT 1668/G14CB der neuen Generation mit einem absolut frischen Design. Dabei bleibt sie den historischen Eckpfeilern treu – zentrale Bandanstöße, imposante Lünette, ein Steuerradmotiv auf der Krone, schlanke Indizes in Form eines stilisierten Bootsrumpfs – wodurch sie auf den ersten Blick wiedererkennbar ist. Noch immer ist der Zeitmesser fest inder Welt der Meere verankert.

Dieses Mal dienten ihm jedoch die Tarnkappenschiffe als Inspirationsquelle. Das facettierte und geringfügig von 40,3 mm auf 41 mm vergrößerte Gehäuse aus poliertem Edelstahl mit anthrazitgrauer PVD-Beschichtung besticht mitmarkantem Look und einem Hauch von Hightech-Ästhetik. Die Lünette aus poliertem Edelstahl, die ebenfalls mit anthrazitgrauem PVD beschichtet wurde und von einem diskret eingravierten Schriftzug „Newport“ sowie fünf Schrauben im Stile der Seilwinden von Segelschiffen geziert wird, offenbart ein Zifferblatt, das das Wesentliche genau auf den Punkt bringt. Der schwarze Boden aus UD-Carbon, der von einem blauen, mit Kreisschliff veredelten Höhenring mit Minutenring eingefasst wird, präsentiert sich mit schwarrzen Nickelzeigern, die speziell für Michel Herbelin entworfen wurden. Die ebenso wie die Indizes teilweise mit Leuchtmasse beschichteten Zeiger verleihen der Gesamtkomposition eine schöne Dynamik und eine optimale Ablesbarkeit.

Abgerundet wird die Uhr duch ein diskretes, bei 3 Uhr angeordnetes Datumsfenster und eine nach wie vor geriffelte, jedoch dieses Mal konisch geformte Krone. Das Armband, das diese Uhr ziert, besteht aus FKM-Kautschuk, einem extrem widerstandsfähigen Material. Die sorgfältig veredelte Oberfläche sorgt dabei für einen hohen Tragekomfort am Handgelenk. Ästhetisch gesehen überzeugt es mit glatter und glänzender Optik, die der modernen Eleganz dieser limitierten Edition den letzten Schliff verleiht. Sammler aufgepasst. . . Weltweit limitiert auf 500 Exemplare.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Blogpost.

Beschreibung

1668/G14CB NEWPORT Herrenarmbanduhr

Uhrwerk:
Swiss Made Automatikwerk
ETA 11 1/2 2824
Gangreserve ca. 42 Stunden

Gehäuse:
Gehäuseform: Rund
Gehäuseabmessungen: Ø 41 mm
Gehäusematerial: Edelstahl 316L und athrazit PVD-Beschichtung
Krone: Krone mit Doppeldichtung
Glas: Kratzfestes Saphirglas

Zifferblatt:
Zifferblattfarbe: Schwarz, UD-Carbon
Zifferblattmuster: Kreisschliff Höhenring
Zifferblattverarbeitung: gebürstet
Zeitanzeige: Bootsrumpf
Zeitanzeige 2: Leuchtindizes

Zeiger:
Zeigerform: Obelisque
Zeigerfarbe: Schwarz, Leuchtfarbe

Band:
Bandart: Kautschukband
Bandmaterial: Kautschuk FKM
Bandfarbe: Blau
Schließe: Doppelfaltschließe mit seitlichen Drückern
Bandanstoßbreite: 21 mm

Funktion:
3-Zeiger-Uhr: Stunde, Minute, Sekunde
Datumsanzeige: Datum auf 3 Uhr

Besonderheit:
UD-Carbon Zifferblatt mit blauem in Kreisschliff veredeltem Höhenring, Glasboden verschraubt, Limited Edition: 500 Stück weltweit

Wasserdichtigkeit:
Wasserdicht bis 10 bar

UVP*:
1250 €

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?