/ANTARÈS SET17443/B01GO

ANTARÈS SET17443/B01GO

Michel Herbelin Uhren sind das Ergebnis der Verbindung von französischer Uhrmacherkunst und Schweizer Präzisionstechnik auf höchstem Qualitätsniveau.

Die Vielseitige mit den auswechselbaren Armbändern

Wie schafft man es, eine klassische und zeitlose Uhr dem saisonalen Trend anzupassen?

Auf diese Frage bietet MICHEL HERBELIN eine geniale und patentierte Antwort. Mit einem einfachen Handgriff lässt sich die Antarès jederzeit vielseitig variieren.

Mit nur einem Click kann die Uhr mit dem klassisch sportlichen Lederband auf das farbliche Outfit des Tages abgestimmt oder in eine elegante Metallbanduhr verwandelt werden. Jeder Look wird somit in Sekundenschnelle stilvoll und vielfältig abgerundet.

Ein entsprechend konstruiertes Gehäuse und eine dazugehörige breite Auswahl an verschiedenen Armbändern mit entsprechendem Bandanstoß komplettieren diese perfekte Idee. Das durchdachte Patent garantiert äußerst einfache Anwendbarkeit ohne jegliche Zuhilfenahme von Werkzeugen.

Die beliebten Armbänder mit Wechselpatent laden zum bunten Kombinieren ein, je nach Lust und Laune.

Beschreibung

SET17443/B01GO ANTARÈS Damenarmbanduhr

Uhrwerk:
Schweizer Quarzwerk
Ronda 5 1/2 751

Gehäuse:
Gehäuseform: Rund
Gehäuseabmessungen: Ø 29 mm
Gehäusematerial: Edelstahl 316L
Krone: Krone mit Tubus
Glas: kratzfestes Saphirglas

Zifferblatt:
Zifferblattfarbe: Silber
Zeitanzeige: Römische Ziffern

Zeiger:
Zeigerform: Losange
Zeigerfarbe: Schwarz

Band:
Bandart: Gliederband / Lederband
Bandmaterial: Edelstahl 316L
Bandfarbe: Silber / Braun / Weiß
Schließe: Edelstahlband mit Doppelfaltschließe und Lederband mit Dornschließe
Bandanstoßbreite: 15 mm

Funktion:
2-Zeiger-Uhr: Stunde, Minute

Wasserdichtigkeit:
Wasserdicht bis 5 bar

UVP*:
659 €

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?